Nachhaltigkeit in der Liebe

Foto: MJ Todd
Foto: MJ Todd

Die Liebe wird oft mit einer physischen Anziehung verwechselt, aber die wahre Liebe übersteht Stürme und widersteht jeder Witterung. Ich habe das Glück gehabt, so einer Liebe zu begegnen und jetzt halte ich sie ganz, ganz fest!

Wenn man so einen Menschen gefunden hat, muss man ihn auch behalten können und nicht gleich bei der ersten Schlechtwetterfront abspringen! Es ist leichter einen Menschen zu finden, als dann auch wirklich mit ihm ein Leben zu verbringen. Aber die Mühe lohnt sich!!!

Wer findet sonst eure Falten attraktiv?

Und irgendwann kommen ein paar Kilo dazu. Zu viel Schreibtisch, zu viele Einladungen zum Essen. Mein Mann hat mich schon immer bei so gut wie jedem Diätwunsch unterstützt oder er bringt mich zu mehr Bewegung, damit alles in einem annehmbaren Rahmen bleibt. Jedoch ist er auch schnell mit einem Kompliment bereit, wenn ich mal wieder traurig bin und mich im Spiegel gar nicht ansehen will. Das kann mich zwar manchmal zuerst ärgern, aber dann zeigt er mir sofort die Lächerlichkeit meiner Reaktion und wir lachen beide darüber.

Wir lachen oft und gerne. Vor allem ist es mittlerweile unsere bevorzugte Geheimwaffe, eine aufkommende Streitlustigkeit im Keim zu ersticken. Da genügt schon ein spöttischer Blick, ein ironisches Grinsen, ein witziges Wort und ein unkontrolliertes Lachen befreit die Situation von ihrer Negativität.

Bei Traurigkeit hilft oft sogar nur eine schweigende Umarmung, ein liebevoller Blick oder ein flüchtiger Kuss im Vorbeigehen.

 Ich bin für dich da. Nur das alleine zählt. Den Grund für deine Traurigkeit überstehen wir gemeinsam.

So kann man diese kleinen, überlebenswichtigen Streicheleinheiten interpretieren.

Dieses schöne Zusammenleben fällt nicht vom Himmel! Es wächst langsam, ganz langsam in den Alltag hinein. In unseren ersten Jahren haben wir viel gestritten, besonders in unserem gemeinsamen Büro! Das muss uns erst einmal jemand nachmachen. Zusammen leben und zusammen arbeiten. Das will koordiniert sein. Und natürlich zusammen in Urlaub fahren. Das gehört auch dazu. Es ist ein verdammt intensives Leben. Viel anstrengender als die Abend- und Wochenendbeziehungen einer „normalen“ Ehe? Vielleicht haben deshalb so viele Paare Schwierigkeiten. Weil sie ihr eigenes Leben, ihren eigenen Charakter einfach nicht teilen wollen. In den Stunden, die ihnen für ein gemeinsames Leben bleiben, wollen sie nicht teilen, nicht tolerieren, nicht geben. Sie leben einfach weiter, wie sie es gewohnt sind. Aber das Leben hat stets neue Herausforderungen für uns. Wir können nicht immer Nein sagen oder einfach weggehen. Wer wirklich seinen Lebenspartner liebt, der versucht tagtäglich aufs Neue seine Bedürfnisse zu kennen, seine Schwächen zu verstehen.

Das ist für mich echte Liebe. Diese tiefe Zärtlichkeit geht vom Herzen aus über den flattrigen Magen und bringt uns immer wieder erneut die bekannten Schmetterlinge in den Bauch. Gibt es etwas Schöneres?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0