Was macht man mit alten Malpinseln?

Was macht man mit alten Malpinseln? Entsorgen? So dachte ich auch, bevor ich Katrin Lütjohann kennengelernt habe.

Auf meiner Suche nach originellen Künstlern bin ich am letzten Wochenende an einen ungewöhnlichen Ort gelangt. Zwischen den östlichen Ausläufern des Steigerwalds ragt ein imposantes Schloss aus den bunten Herbstwäldern heraus. Der Weg dorthin verzaubert schon den staunenden Besucher. Die Straße ist von alten Villen und Häusern gesäumt, deren architektonischer Baustil an einige Grimm-Märchen erinnert. Die letzte Kurve hinauf zum Schloss Schwarzenberg wird von leuchtenden Laubbäumen geschmückt.

Zwar wurde meine nahezu märchenhafte Einstimmung jäh ernüchtert, als ich herausfand, dass die Ausstellung nicht im Schloss selbst, sondern in einem Altbau vor seinen Toren stattfindet. Aber ich wurde bald wieder versöhnt. Als ich den originellen Wandschmuck entdeckte, aus einstigen Malpinseln kreiert, stellte sich meine Stimmung wieder auf einen phantasievollen Wohlklang ein.

Katrin Lütjohann bemalt die ehemaligen Werkzeuge mit lustigen Szenen, Kopien von alten Meistern, Porträts von mehr oder weniger bekannten Gesichtern. Winzige Spielzeugfiguren aus dem Modellbaukasten werden von ihr zu neuen Interpretationen verwendet. Passend zur Malerei bringen sie die Ironie ins Spiel. So wird eine Idee augenzwinkernd dargestellt. Der Betrachter amüsiert sich nicht nur über die gelungene Inszenierung, er kann auch weiter gehen und sich darüber seine eigene Geschichte erfinden. Denn, ihre kleinen Meisterwerke übertragen sich auf das Auge des Betrachters in einem pfiffigen 3D-Stil.

Kunst 4.0!?! Katrin Lütjohann geht noch weiter.

Die Diplom-Designerin veranstaltet interessante Kurse in Nürnberg und Umgebung, in denen sich jeder, wirklich jeder, mit der Welt der Kunst vertraut machen kann. Deshalb hat sie auch ihre Webseite passend und einladend www.kunstfueralle.net betitelt. Wissbegierige Kunstfreunde entdecken hier ihre Kreativität und finden die entsprechenden Anregungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Buford Fulgham (Mittwoch, 01 Februar 2017 01:30)


    Nice blog here! Also your site loads up very fast! What web host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my web site loaded up as quickly as yours lol

  • #2

    Marina Zimmermann (Mittwoch, 01 Februar 2017 03:34)

    Hi Buford. The page is created by me on www.jimdo.com very easy to use

  • #3

    Katharine Jeanbaptiste (Freitag, 03 Februar 2017 22:38)


    Thankfulness to my father who shared with me regarding this web site, this weblog is in fact awesome.

  • #4

    Katharine Jeanbaptiste (Samstag, 04 Februar 2017 22:41)


    I am not sure where you're getting your info, but good topic. I needs to spend some time learning more or understanding more. Thanks for magnificent info I was looking for this info for my mission.